Führungen

Am 16. Oktober 2017 schließt die Gedenkstätte Stille Helden in der Rosenthaler Straße 39 in Berlin-Mitte. Sie wird im Januar 2018 in erweiterter Form in der Stauffenbergstraße 13-14 in Berlin-Tiergarten im räumlichen Zusammenhang mit der Gedenkstätte Deutscher Widerstand wieder eröffnen. Thematische Führungen zum Schwerpunkt „Stille Helden“ bieten wir in den Räumen der Dauerausstellung der Gedenkstätte Deutscher Widerstand an. Bitte melden Sie sich hier an.

Die Führungen richten sich an Erwachsene sowie an Schüler_innen ab der 8. Klasse. Eine Führung (in deutscher oder englischer Sprache) dauert ca. 90 Minuten.

Überblicksführung

Zunächst wird das Ausmaß der Rettungsversuche in Deutschland während des Zweiten Weltkrieges skizziert. In der Ausstellung werden unterschiedlichen Hilfeleistungen für jüdische Verfolgte vorgestellt. Neben der Gefährdung der Beteiligten wird auch auf die Motive der Helfer_innen eingegangen.

zur Anmeldung

Anmeldung zur Führung

Wenn Sie eine ausführliche Beratung zu unseren pädagogischen Angeboten wünschen, wenden Sie sich bitte an: bildung(at)gedenkstaette-stille-helden.de

Alle mit * markierten Felder müssen ausgefüllt werden, sonst ist eine Bearbeitung nicht möglich.

Hiermit möchte ich eine Gruppe für eine kostenfreie Führung anmelden (Anmeldung bitte möglichst 6 bis 8 Wochen vor dem gewünschten Termin):

Gewünschte Führung: Überblicksführung
Schule/Institution/Organisation
Dauer: 90 min.
Gewünschte Sprache:*