Führungen

Die Gedenkstätte Stille Helden bietet für angemeldete Gruppen von 10 bis 35 Personen kostenfreie Führungen durch die Dauerausstellung an. Im Gespräch mit den Besucher*innen werden unterschiedliche Aspekte des Themas Widerstand gegen die Judenverfolgung anhand konkreter Beispiele erläutert. Thematisiert werden die Gefährdung der Beteiligten, ihre Lebensbedingungen im Untergrund sowie die Motive der Helfer*innen.

Eine Führung dauert circa 90 Minuten. Es besteht die Möglichkeit, bei der Anmeldung einen inhaltlichen Schwerpunkt auszuwählen, der im Rahmen der Veranstaltung eingehender besprochen wird:

- Allgemeine Überblicksführung
- Netzwerke der Hilfe
- Versteckt in Berlin
- Hilfe für Kinder und Jugendliche
- Frauen im Widerstand gegen die nationalsozialistische Judenverfolgung
- Helfer in Uniform

⇒zur Online-Anmeldung

Führungen finden in deutscher, englischer, französischer oder in einfacher Sprache statt.

Die Anmeldung sollte mindestens sechs bis acht Wochen vor dem gewünschten Termin über unsere Online-Anmeldung erfolgen.